TSV GWD Minden gegen Füchse Berlin

1

19:05

Frank Carstens schickt offensiv Korte, Schluroff, Pieczkowski, Jukić, Staar und Meister ins Rennen. Lichtlein hütet den Heimkasten.

1

19:05

Paul Drux

Tor für Füchse Berlin, 0:1 durch Paul Drux

Drux tankt sich auf halblinks an den Kreis und eröffnet den Torreigen mit einem platzierten Wurf in die lange Ecke.

1

19:05

Jaron Siewert setzt im Angriff auf Matthes, Drux, Holm, Lichtlein, Lindberg und Marsenić. Im Gästetor steht Milosavljev.

1

19:05

Minden gegen Berlin – auf geht’s in der Kampa-Halle!

19:00

Soeben haben die Mannschaften die Platte betreten.

18:49

Als Schiedsrichter wurden Adrian Kinzel und Sebastian Grobe auf den 32. Bundesligavergleich zwischen diesen beiden Vereinen angesetzt. Das Gespann aus Bochum bzw. Braunschweig gehört zum Elitekader des DHB. Für die Spielleitung ist Nils Szuka zuständig; als Sekretärin verdingt sich Sabine Langer.

18:40

Die Füchse Berlin hingegen gehen mit breiter Brust in den 4. Spieltag, schließlich haben sie schon sechs Punkte vorzuweisen. Sie schlugen die HSG Wetzlar mit 29:24 und triumphierten daraufhin sowohl beim SC DHfK Leipzig (30:25) als auch bei der MT Melsungen (33:25). In den ersten beiden Ligamatches zeigte sich ein Muster, das auch am Dienstag beim 32:24-Auswärtserfolg im Playoffhinspiel zur EHF European League beim polnischen Klub KS Azoty-Pulawy zu beobachten war: Nach der Pause können die Hauptstädter noch einmal deutlich anziehen.

18:31

Nachdem der TSV GWD Minden den Klassenerhalt in der vergangenen Saison erst am vorletzten Spieltag eingetütet hatte, ist er in die laufende noch junge Spielzeit alles andere als zufriedenstellend gestartet. So schlossen sich der 18:31-Auftaktklatsche gegen die SG Flensburg-Handewitt deutliche Niederlagen beim HBW Balingen-Weilstetten (21:27) und beim HC Erlangen (22:30) an. Die Ostwestfalen hängen direkt wieder in den unteren Tabellengefilden fest.

18:23

Ein herzliches Willkommen zur Handball-Bundesliga am Donnerstagabend! Am 4. Spieltag empfängt der TSV GWD Minden die Füchse Berlin. Punktlose Ostwestfalen und makellose Hauptstädter stehen sich ab 19:05 Uhr in der Kampa-Halle gegenüber.